Tarifeinheitsgesetz: ver.di und MB unterzeichnen Vereinbarung

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und der Marburger Bund (MB) haben heute eine Vereinbarung zum Umgang mit den Auswirkungen des Tarifeinheitsgesetzes unterzeichnet. Zuvor hatten die Beschlussgremien beider Seiten dem Anfang November dieses Jahres erreichten Verhandlungsergebnis zugestimmt. Mit der Vereinbarung soll verhindert werden, dass Arbeitgeber die Gewerkschaften auf Kosten der Beschäftigten gegeneinander ausspielen können.

Weiterlesen …

Vier MB-Anträge beschlossen

Auf der Delegiertenversammlung der Landesärztekammer am 25.11. haben die MB-Delegierten vier Anträge eingebracht, die alle beschlossen wurden.

Weiterlesen …

MB erreicht einen wichtigen Schritt zur Einführung einer ZWB klinische Akut- und Notfallmedizin

Auf der Delegiertenversammlung der Landesärztekammer am 25.11. haben die Delegierten sich mit dem Antrag auf Einführung einer neuen Zusatzweiterbildung klinische Notfallmedizin beschäftigt. Bereits zu Beginn der Diskussion lag ein Antrag auf Verschiebung der grundsätzlich Entscheidung auf die Delegiertenversammlung im März 2018 vor.

Weiterlesen …

Mehr Gehalt für Ärzte am Krankenhaus Nordwest und Hospital zum Heiligen Geist

Der Marburger Bund und die Krankenhaus Nordwest GmbH und die Hospital zum Heiligen Geist GmbH haben sich auf ein Tarifergebnis geeinigt. Die Gehälter erhöhen sich rückwirkend zum 1. September 2017 in zwei Schritten um mehr als 2,7 % bis zum 31. Dezember 2018. In gleichem Umfang erhöhen sich Bereitschaftsdienst- und Rufbereitschaftsvergütung sowie Zeitzuschläge.

Weiterlesen …

Studierende bewegt Umsetzung des Masterplans

Am 27. Oktober traf sich der Sprecherrat der Medizinstudierenden im Marburger Bund (MB) in München. Bei Ihren halbjährigen Treffen besprechen die Studierenden regelmäßig die lokalen und bundespolitischen Themen, die den zahlreichen studentischen Mitgliedern des Marburger Bundes aktuell unten den Nägeln brennen.

Weiterlesen …