Dr. Helge-Lothar Förster

Dr. Helge-Lothar Förster arbeitet am Hospital zum Heiligen Geist in Frankfurt am Main und ist Mitglied im MB seit dem Jahr 1993. Seit 1995 ist er aktiv im Bezirksvorstand Frankfurt am Main als stellvertretender Vorsitzender tätig und seit Mai 2012 Kassenwart.

Seit Februar 2000 ist er Mitglied im Personalrat des Hospital zum Heiligen Geist Frankfurt am Main. Sein Interesse gilt der Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen an Krankenhäusern, wobei er gegen die Stellenvernichtung durch eine undurchsichtige Budgetierungspolitik antritt.

Besonders möchte er sich für das Recht auf angemessene Weiterbildung ohne “Gnadenakte” einsetzen; hierbei sollten realistische Weiterbildungskataloge erkämpft werden, die auch bei Einhaltung des geltenden Arbeitszeitgesetzes von den jungen Ärztinnen und Ärzten erreicht werden können.

Er kandidierte für die Legislaturperiode 2000-2004 zum ersten Mal für die Delegiertenversammlung der Landesärztekammer Hessen zur Durchsetzung der Ziele des MB im Interesse der angestellten Ärztinnen und Ärzte und der Fachärzte.

Am 24. März 2012 wählte ihn die Delegiertenversammlung als Nachfolger von Dr. Günther Golla in den Finanzausschuss.

Zurück