Endspurt bei der Kammerwahl

Noch bis zum 6. Juni 2018 haben Ärztinnen und Ärzte Zeit ihre Vertreter in die Kammer zu wählen. An diesem Tag muss der Wahlbrief bei der Landesärztekammer Hessen vorliegen.Jetzt gilt es. Ärzte, die noch nicht gewählt haben, sollten schnell ihr Kreuz machen und dafür sorgen, dass die Mehrheit nicht mehr in der Minderheit bleibt.

Aktuell ist der Marburger Bund in der Delegiertenversammlung mit 21 von 80 Sitzen vertreten und das, obwohl angestellte Ärzte in Hessen in der Mehrheit sind. Andere Listen, wie die der „Ärztinnen“ oder der „Fachärzte“, sind in der Delegiertenversammlung überwiegend nur mit Niedergelassenen aktiv.

Der Marburger Bund vertritt in der Kammer die Interessen aller Ärztinnen und Ärzte – egal ob sie sich gerade in Weiterbildung befinden, als Facharzt, Oberarzt oder Chefarzt arbeiten, im Krankenhaus, MVZ, Praxis oder in allen anderen Bereichen, in denen Ärztinnen und Ärzte tätig sind.

Der Marburger Bund hat z.B. bundesweit ein gemeinsames Notfallkonzept mit der Kassenärztlichen Bundesvereinigung erarbeitet. Weil dies ein Problem aller Ärztinnen und Ärzte ist, stellt er sich der Aufgabe ohne Verbandsbrille. Nur im Dialog und ohne das Aufbauen von Fronten kommt die Ärzteschaft insgesamt weiter.

„Wenn wir an einem Strang ziehen, können wir positive Veränderungen für uns als Ärzteschaft und unsere Patienten erzielen“, sagt Dr. Susanne Johna, Spitzenkandidatin des MB Hessen.

Der Marburger Bund setzt sich u.a. für:

  • eine gute und ehrliche Weiterbildung,
  • eine sichere Rente,
  • mehr Chancengleichheit von Ärztinnen und Ärzten,
  • eine gute Integration von ausländischen Ärzten,
  • den freien Arztberuf – ohne ökonomische und bürokratische Zwänge und
  • für mehr Zeit ein.

Jede Stimme zählt! Erinnern Sie ihre Kolleginnen und Kollegen an die Kammerwahl!
Und geben Sie Ihre Stimme Ihrem Verband: Marburger Bund - Liste 3.

Wahlunterlagen verlegt? Hier bekommen Sie Ersatz.

Wahlbüro:
Landesärztekammer Hessen
Rechtsabteilung
Im Vogelsgesang 3
60488 Frankfurt am Main
Tel.: 069/97672-113
Fax: 069/97672169
E-Mail: kammerwahl2018@laekh.de

 

Zurück