Nordwestkrankenhaus in Frankfurt

Hier gilt der TV-Ärzte KHNW

Marburger Bund-Mitglieder können den Tarifvertrag anfordern: mail@mbhessen.de

Krankenhaus Nordwest und Hospital zum Heiligen Geist GmbH: Gehaltsrunde erfolgreich abgeschlossen

Der Marburger Bund Hessen hat die diesjährige Gehaltsrunde mit der Krankenhaus Nordwest GmbH und der Hospital zum Heiligen Geist GmbH erfolgreich abgeschlossen. Die Tarifkommission des Marburger Bundes begrüßt das gefundene Ergebnis und bewertet es wie folgt: Die Entgelttabelle liegt weiterhin in etwa um 2,2% über dem Flächentarifvertrag der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (TV-Ärzte/VKA). Hinzu kommt, dass der Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge steigt. Ebenfalls positiv wird bewertet, dass die Laufzeiten nun mit der des Flächentarifvertrages TV-Ärzte/VKA (bis 31. August 2016) synchronisiert sind.

Weiterlesen …

Tarifabschluss für Ärzte am Krankenhaus Nordwest GmbH und Hospital zum Heiligen Geist GmbH

Die Vertreter des Marburger Bundes und der Krankenhausgeschäftsführung haben sich auf einen Tarifabschluss für das Hospital zum Heiligen Geist und das Krankenhaus Nordwest geeinigt. Die Tarifrunde war geprägt von den mittlerweile "auf Eis gelegten" Fusionsverhandlungen mit dem Bürgerhospital, die die Verhandlungen zum Teil verkompliziert haben.

Weiterlesen …

Krankenhaus Nordwest GmbH und Heilig-Geist GmbH: MB Hessen vereinbart Gehaltserhöhung für 2012

Der Marburger Bund Hessen hat für die Ärztinnen und Ärzte des Krankenhauses Nordwest GmbH und Heilig Geist GmbH für seine Mitglieder für das Jahr 2012 sowohl eine Gehaltserhöhung als auch den Abschluss eines „Manteltarifvertrages“ erreichen.

Weiterlesen …

Tarifvertrag Tabellenentgelt Krankenhaus Nordwest GmbH Frankfurt abgeschlossen

In den Tarifverhandlungen für die Ärztinnen und Ärzte der Krankenhaus Nordwest GmbH und der Hospital zum Heiligen Geist GmbH in Frankfurt/M. konnte ein erstes Teilergebnis erzielt werden. Die Ärztinnen und Ärzte dort unterlagen bislang keiner Tarifbindung, sondern waren in Ihren Arbeitsverhältnissen vom Arbeitgeber einseitig vorgegebenen so genannten “Vergütungsrichtlinien” unterworfen.

Weiterlesen …

Zurück